Schwer- oder langzeiterkrankte und behinderte Kinder und Jugendliche leben in einer Welt, die geprägt ist von vielen Spitalaufenthalten, Operationen, Verzichten und Einschränkungen. In diesem schwierigen und oft auch traurigen Alltag schafft die Stiftung Wunderlampe einen Moment der Freude, einen Lichtblick, mit einem wunderschönen, unvergesslichen Erlebnis. Seit ihrer Gründung im Jahr 2001 konnte die Stiftung Wunderlampe schon zahlreiche Wünsche erfüllen. So individuell das Schicksal jedes einzelnen Kindes ist, so persönlich und voller Einfühlungsvermögen kümmert sich die Stiftung Wunderlampe um die Erfüllung jedes einzelnen Herzenswunsches.

 

 

 

Die Wunderlampe am Weihnachtsmarkt in Winterthur

In Winterthur sammelt Coca-Cola im Rahmen seiner Charity-Aktion für die national tätige und in Winterthur ansässige Stiftung Wunderlampe. Deren Botschafterin Christa Rigozzi zeigt sich demnach auch hocherfreut: „Es ist wunderbar, wenn Coca Cola auch die Lichter bei der Wunderlampe anzündet. Eine schöne Geste, vielen Dank!“.

 

 

 

Wunschträume

Denis,

Schifffahrt auf der Kapitänsbrücke mehr…

Melvina,

Peter Reber treffen mehr…

Marco,

Quad fahren mehr…

Vivien,

Meet and Greet mit 77 Bombay Street mehr…

Traumgeschichten

  • © 2014 Stiftung Wunderlampe